Was DiaetologInnen ausmacht

NUR DiaetologInnen

  • dürfen sich DiaetologInnen nennen.
  • sind gesetzlich befugt sowohl Gesunde als auch Kranke ernährungstherapeutisch zu betreuen.
  • übersetzen anerkannte Ernährungswissenschaft und –medizin in die Praxis.
  • sind die Experten im Bereich der professionellen Ernährungstherapie und Diätetik.
  • sorgen für eine ausgewogene Lebensführung, indem sie Ernährungstherapie auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen anpassen.
  • verfügen über ein umfassendes ernährungsmedizinisches Wissen am Puls der Zeit.
  • leisten im Bereich der Ernährung und Diätetik einen wesentlichen Beitrag zur Gesundung und Gesunderhaltung der Menschen

Unsere News

EFAD Newsflash

Sehr geehrte Damen und Herren,geschätzte Mitglieder des Verbands der Diaetologen Österreichs, Die...

Find out more

10th EFAD Conference 2017

28. September 2017 bis 30. September 2017 World Trade Center Rotterdam (Niederlande) THE...

Find out more

Neue Regelungen zur Fortbildungspflicht

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung ist für einen gesetzlich geregelten Gesundheitsberuf, wie...

Find out more

Austrian Patient Safety Award 2017 - Bewerbung ab sofort online möglich

Die Plattform Patientensicherheit schreibt heuer erneut den Preis für Patientensicherheit -...

Find out more

Masterlehrgang AIHS: Das Erfolgspaket für Gesundheitsprofis

Mehr Infos zum Masterlehrgang AIHS erhalten Sie hier (Link).

Find out more

Verabschiedung des Gesundheitsreform -umsetzungsgesetztes (GRUG 2017)

Bitte hier klicken:Nationalrat beschießt neues Primärversorgungsgesetz (pdf)

Find out more

Video Beruf Diaetologie

Koerbler. – Digital erfolgreich