Wie Ernährung hilft

Ernährungstherapeutische Maßnahmen

Fruktose ist in allen Obstsorten (in unterschiedlicher Konzentration), Trockenobst, Obstsäften, Honig sowie Diabetikerprodukten enthalten. Daneben müssen bei Fruktosemalabsorption auch andere Zuckeraustauschstoffe (Zuckeralkohole) gemieden werden.

Zu diesen zählen:

Sorbit (E 420)
Enthalten in bestimmten Obstsorten, vielen Diabetikerprodukten     (Diabetikerschokolade, Diabetikermarmelade, Diabetikerkekse, Diabetikerzuckerl, Diabetikerzucker etc.) und in einigen Lightgetränken (siehe Etikett)

Xylit (E 967) oder Isomalt (E953)
Enthalten in: zuckerfreien Süßigkeiten wie z.B. Kaugummi, Zuckerl, Lieghtgetränken (siehe Etikett)

Mannit (E 421) oder Maltit (E 965)
Enthalten in: Diabetikerprodukten (siehe Etikett)

In welchen Nahrungsmitteln sind Zuckeraustauschstoffe enthalten?

  • in allen Obstsorten (v.a. Äpfel, Birnen, Zwetschken, Weintrauben, …)
  • in getrockneten Früchten (z.B. Dörrpflaumen, Datteln, Rosinen …)
  • in zuckerfreien/zuckerreduzierten Süßigkeiten (z.B. Kaugummis, Zuckerl, …)
  • in Fruchtsäften (z.B. Apfelsaft, Birnensaft, …)
  • Diät-Produkten (siehe Etikett)
  • Diabetiker-Produkten (z.B. Marmelade, Schokolade, …)
  • in Arzneimitteln (als Trägerstoff)
  • in Süßigkeiten (als Süßungs- oder Feuchthaltemittel)
  • in Zusatzstoffen (E 420, E 967, E 953, E 241, E 956)

Die Ernährungstherapie

richtet sich ausschließlich nach den individuellen Symptomen und erfolgt in zwei Schritten:

  1. Zeitlich begrenzte streng fruktosearme Kost
    Diese Einstiegsernährung soll ca. 2 - 4 Wochen dauern.
  2. Fruktoseangepasste Langzeiternährung

Den genauen Ablauf der Ernährungstherapie bespricht Ihre/Ihr Diaetologin/e mit Ihnen.

zurück

Unsere News

EFAD Newsflash

Sehr geehrte Damen und Herren,geschätzte Mitglieder des Verbands der Diaetologen Österreichs, Die...

Find out more

10th EFAD Conference 2017

28. September 2017 bis 30. September 2017 World Trade Center Rotterdam (Niederlande) THE...

Find out more

Neue Regelungen zur Fortbildungspflicht

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung ist für einen gesetzlich geregelten Gesundheitsberuf, wie...

Find out more

Verabschiedung des Gesundheitsreform -umsetzungsgesetztes (GRUG 2017)

Bitte hier klicken:Nationalrat beschießt neues Primärversorgungsgesetz (pdf)

Find out more

Video Beruf Diaetologie

Koerbler. – Digital erfolgreich