Wie Ernährung hilft

Vermeiden/Reduktion histaminhältiger Speisen und Getränke (siehe Tabelle)

Reduktion von Lebensmitteln, die andere dem Histamin ähnliche Stoffe (biogene Amine) enthalten.
Diese verursachen ähnliche Beschwerden bzw. benötigen zum Abbau ebenso Diaminoxidase, welches dann zum Histaminabbau nicht oder nur mehr gering zur Verfügung steht. Biogene Amine sond vor allem enthalten in:

  • Alkohol v.a. Rotwein
  • Kakao
  • schwarzer, grüner und Mate Tee
  • Energy Drinks

Reduktion von Speisen mit hohem Gehalt an ‚Histaminliberatoren‘.
Histaminliberatoren können im Körper Histamin freisetzen und sind vor allem enthalten in:

  • Schokolade und Kakao
  • Zitrusfrüchte (Orangen, Grapefruit)
  • Nüsse (insbes. Walnüsse)
  • Erdbeeren
  • Bananen
  • Ananas
  • Kiwi
  • Papaya
  • Himbeeren
  • Birnen
  • Hülsenfrüchte
  • Weizenkeime

Histamin ist hitze- und kältestabil und wird durch keine küchentechnische Methode zerstört - weder durch einfrieren, kochen, backen, noch durch Mikrowellenerhitzung. Daher ist die Meidung der histaminhältigen Lebensmittel von vorrangiger Bedeutung in der Ernährungstherapie.

zurück

Unsere News

Einsatz der IDDSI-Grundstruktur im diaetologischen Berufsalltag

Wir freuen uns das Positionspapier zum Einsatz der IDDSI-Grundstruktur im diaetologischen...

Find out more

NEU Folder - Ernährungstherapie bei Depressionen

Ein Viertel der Europäer*innen erkranken pro Jahr an einer Depression. Die Depression wird in den...

Find out more

Verteilung von Schutzausrüstung laut § 741 ASVG für freiberufliche Diaetolog*innen

Laut § 741 ASVG wurde der Verband der Diaetologen Österreichs vom Gesetzgeber mit der Verteilung...

Find out more

Save The Date - Tagung Am Plus

PRIMÄRVERSORGUNGSEINHEITENinternationale Umsetzungen – Visionen für ÖsterreichTagung für alle...

Find out more

Diaetologinnen und Diaetologen sind trotz Lockdown für Ihre Patient*innen da

Die Gesundheitsversorgung in den freiberuflichen Praxen läuft weiter

Find out more

* NEUERSCHEINUNG *

Der Diaetologische Prozess - Qualitätsstandard für die diaetologische Praxis endlich ist es soweit...

Find out more

DANKE an MTD Berufsangehörigen

Mag. Gabriele Jaksch, Präsidentin von mtd-autria, bedankt sich bei allen Berufsangehörigen der...

Find out more

Bildungsförderung

QUALITÄT wird bei uns GROSS geschrieben:österreichweite Anerkennung unserer...

Find out more

Video Beruf Diaetologie

Koerbler. – Digital erfolgreich