Wie Ernährung hilft

Ernährungstherapeutische Maßnahmen

Fruktose ist in allen Obstsorten (in unterschiedlicher Konzentration), Trockenobst, Obstsäften, Honig sowie Diabetikerprodukten enthalten. Daneben müssen bei Fruktosemalabsorption auch andere Zuckeraustauschstoffe (Zuckeralkohole) gemieden werden.

Zu diesen zählen:

Sorbit (E 420)
Enthalten in bestimmten Obstsorten, vielen Diabetikerprodukten     (Diabetikerschokolade, Diabetikermarmelade, Diabetikerkekse, Diabetikerzuckerl, Diabetikerzucker etc.) und in einigen Lightgetränken (siehe Etikett)

Xylit (E 967) oder Isomalt (E953)
Enthalten in: zuckerfreien Süßigkeiten wie z.B. Kaugummi, Zuckerl, Lieghtgetränken (siehe Etikett)

Mannit (E 421) oder Maltit (E 965)
Enthalten in: Diabetikerprodukten (siehe Etikett)

In welchen Nahrungsmitteln sind Zuckeraustauschstoffe enthalten?

  • in allen Obstsorten (v.a. Äpfel, Birnen, Zwetschken, Weintrauben, …)
  • in getrockneten Früchten (z.B. Dörrpflaumen, Datteln, Rosinen …)
  • in zuckerfreien/zuckerreduzierten Süßigkeiten (z.B. Kaugummis, Zuckerl, …)
  • in Fruchtsäften (z.B. Apfelsaft, Birnensaft, …)
  • Diät-Produkten (siehe Etikett)
  • Diabetiker-Produkten (z.B. Marmelade, Schokolade, …)
  • in Arzneimitteln (als Trägerstoff)
  • in Süßigkeiten (als Süßungs- oder Feuchthaltemittel)
  • in Zusatzstoffen (E 420, E 967, E 953, E 241, E 956)

Die Ernährungstherapie

richtet sich ausschließlich nach den individuellen Symptomen und erfolgt in zwei Schritten:

  1. Zeitlich begrenzte streng fruktosearme Kost
    Diese Einstiegsernährung soll ca. 2 - 4 Wochen dauern.
  2. Fruktoseangepasste Langzeiternährung

Den genauen Ablauf der Ernährungstherapie bespricht Ihre/Ihr Diaetologin/e mit Ihnen.

zurück

Unsere News

Fodmap-Arme Diät – neu überarbeitet

mit Stolz kündigen wir die neue Überarbeitung „Fodmap-Arme Diät - Diaetologischer...

Find out more

neue Kohlenhydrattabelle

Wir freuen uns unsere neue Verbandspublikation vorstellen zu dürfen!Kohlenhydrate & ihre...

Find out more

PVE - die neue Organisationsform der teambasierten Primärversorgung

Möchten Sie mehr über PVEs (Primär-Versorgungs-Einheit) erfahren und wie Diaetolog*innen sich...

Find out more

Verteilung von Schutzausrüstung laut § 741 ASVG für freiberufliche Diaetolog*innen

Laut § 741 ASVG wurde der Verband der Diaetologen Österreichs vom Gesetzgeber mit der Verteilung...

Find out more

Der Diaetologische Prozess - Qualitätsstandard für die diaetologische Praxis

wir freuen uns, Ihnen unser neuestes Verbandsprodukt vorstellen zu können. Dieser...

Find out more

Bildungsförderung

QUALITÄT wird bei uns GROSS geschrieben:österreichweite Anerkennung unserer...

Find out more

Die 10 besten Gründe für eine Mitgliedschaft im Verband der Diaetologen Österreichs

Mit einem Klick auf das Bild (oder hier für das pdf) gelangen Sie zu dem 10 besten Gründen für eine...

Find out more

Video Beruf Diaetologie

Koerbler. – Digital erfolgreich