Arbeitskreis Frauengesundheit

Leitung: Bettina Dreschl, BSc (rechts)

Stellvertreterinnen: Ulrike Rath, BSc (links) & Eva Marchard, BSc (Mitte)

 

Kontakt:

Grüngasse 9/20 - 1050 Wien

Tel.: 01/6027960

Email: frauengesundheit@remove-this.diaetologen.at

 

Frauengesundheit im Mittelpunkt ist unsere gemeinsame Mission

Die Wichtigkeit einer geschlechterspezifischen Begleitung und Betreuung von Patient*innen hat in den letzten Jahren endlich in medizinischen Bereichen Einzug gehalten. Deshalb war es für mich klar, dass diese unterschiedlichen Bedürfnisse auch in der diaetologischen Arbeit berücksichtigt werden müssen.

Im Masterstudium „Angewandte Ernährungsmedizin“ entstand eine wunderschöne Freundschaft mit den Kolleginnen Eva Marchard und Ulrike Rath, denen das Thema der Frauengesundheit ebenso wichtig ist und die die Begeisterung, unser Kompetenz- und Einsatzfeld zu erweitern, mit mir teilen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, den Arbeitskreis Frauengesundheit ins Leben zu rufen.

Mit dem Arbeitskreis Frauengesundheit möchten wir den Bedarf an genderspezifischer diaetologischer Begleitung aufzeigen und unsere Rolle als ernährungsmedizinische Ansprechpartner*innen in der Gesundheitsvorsorge und Therapie von Frauen stärken.

Unser Ziel ist es, Wissen um eine ernährungstherapeutische Begleitung in verschiedenen Lebensphasen und bei häufigen frauenspezifischen Erkrankungen zu generieren und Standards für die Betreuung zu etablieren. Damit möchten wir nicht nur unsere eigene Berufsgruppe, sondern das gesamte multiprofessionelle medizinische Personal für frauenspezifische Themenbereiche sensibilisieren. Mädchen und Frauen sollen sich in allen Belangen wahrgenommen fühlen und die Möglichkeit haben, empathisch und fachlich nach neuestem Wissensstand begleitet zu werden.

Ende März werden wir die Einladung zum ersten Arbeitskreis-Treffen an alle Mitglieder aussenden. Dort gibt es dann alle weiteren Infos bezügl. Austausch, Vernetzung und Mitarbeit im Arbeitskreis.

Der neue Arbeitskreis Frauengesundheit stellt sich vor

Arbeitskreis-Leiterin Bettina Dreschl spricht über frauenspezifische Erkrankungen und wie abgestimmte Ernährung Beschwerden lindern und Gesundheit in jeder Lebensphase stärken kann.

Durch das Laden von YouTube wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um die Benutzererfahrung zu personalisieren und zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere News

Last Minute Änderungen im MTD-Gesetz sorgen für Kritik

Die Novelle zum MTD-Gesetz soll morgen, 24. April 2024, im Ministerrat beschlossen werden und in...

Find out more

Rückblick MTD Forum 2023

Unter dem Motto „Spezialisierungen im MTD-Bereich – Trend oder Zukunft?“ fand am Freitag, den 17....

Find out more

NEU: Der diaetologische Prozess bei nephrologischen Erkrankungen

Der Arbeitskreis „Ernährung und Nephrologie“ des Verbandes der Diaetologen Österreichs hat es sich...

Find out more

Presseaussendung Weltdiabetestag 2023

Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November 2023 hat der Verband der Diaetologen Österreichs...

Find out more

Osteoporose-Tag 2023

Am 24.Oktober fand im Wiener Rathaus der 18. Osteoporose Tag der Österreichischen Gesellschaft für...

Find out more

Rückblick 5. Tiroler MTD-Tag: MTD und die Onkologie

Am 21. Oktober 2023 fand der 5. Tiroler MTD-Tag in Innsbruck mit rund 80 Teilnehmer*innen...

Find out more

Presseaussendung Weltalzheimertag 2023

Anlässlich des Weltalzheimertags am 21. September 2023 haben wir in einer Presseaussendung auf das...

Find out more

Neues KE-Plakat verfügbar

Das sogenannte BE-Plakat ist seit vielen Jahren ein beliebtes Schulungsinstrument für Menschen mit...

Find out more

Video Beruf Diaetologie

Koerbler. – Digital erfolgreich